ThoBit

Thomas Bittner, Berlin

13. August 2018
von ThoBit
Keine Kommentare

Klage gegen den Rundfunkbeitrag

Klage gegen den Rundfunk Berlin-Brandenburg Masurenallee 8-14 14057 Berlin wegen: unrechtmäßig geforderter Rundfunkbeiträge für den Inhaber einer Meldeadresse… (PDF Download)       Protokoll der öffentlichen Sitzung des Verwaltungsgerichts Berlin, 8. Kammer, am 21. August 2017 (PDF Download)     … Weiterlesen

20. März 2018
von ThoBit
Keine Kommentare

Die russischen Dollars

Auf dem jüdischen Friedhof von Moskau hat Misha ihn kennengelernt. Er war ein alter Mann, der sein Leben mit Totenklagen fristete und schon wusste, dass Misha dabei war, in den Westen abzureisen. Wie aber konnte er die in zehn Jahren … Weiterlesen

27. Februar 2017
von ThoBit
Keine Kommentare

Zweifel

Zwei-fel ist wertvoll, nicht (nur) schlecht. Mit zwei Fingern lässt sich leichter etwas fassen, erfassen, begreifen, als mit einem – besonders, wenn der Daumen, der Gegenspieler, die Gegenkraft, beteiligt ist.

1. Februar 2011
von ThoBit
Keine Kommentare

Wetter und Bildung

Es gibt keinen Nebel mehr. Die Wetterpropheten kündigen nur noch Nebelbildung an. Nebel-Bildung! „Der Wetterbericht wurde Ihnen präsentiert von … “ (irgendsoeine Zockerbude). Aber für die Nebel-Bildung ist Annette Schavan zuständig, oder?

19. Januar 2011
von ThoBit
Keine Kommentare

alternativlos konsensfähig

Alternativlos ist Unwort des Jahres 2010. Das passt, und auch die offizielle Begründung gefällt mir gut. Hier in Hinterbayern höre ich von maßgeblichen Vordenkern immer wieder: „Wenn Sie wollen, dass man Sie ernst nimmt, müssen Sie erstmal beweisen, dass Sie … Weiterlesen

19. Mai 2010
von ThoBit
Keine Kommentare

Stand-By oder nicht?

Ja, klar! Stand-By ist eines der besten Programme, die im Fernsehen laufen. Und energiesparend ist es auch, wenn der Bildschirm dunkel bleibt. Wer nicht fernsieht, verpasst etwas: das Fernsehen. Wer fernsieht, verpasst etwas anderes.

29. März 2010
von ThoBit
Keine Kommentare

Was ist Freude?

„Freude ist ein Leben voller Möglichkeiten“ (gesehen auf dem BMW X 1 beim Autohändler) „Spontanität jeden Tag fest einplanen. Die kleinen Dinge des Lebens im großen Stil genießen. Regeln kennen, um sie im richtigen Moment zu brechen. Die Welt mal … Weiterlesen