ThoBit

Thomas P. Bittner, Dipl.-Ing. Architekt, Berlin

Zweifel

| Keine Kommentare

Zwei-fel ist wertvoll, nicht (nur) schlecht. Mit zwei Fingern lässt sich leichter etwas fassen, erfassen, begreifen, als mit einem – besonders, wenn der Daumen, der Gegenspieler, die Gegenkraft, beteiligt ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.